1972
Gründung durch die Stahlbauingenieure Herbert Baumann und Dieter Hopf als Ingenieurgemeinschaft BHD Meitingen GbR.

1973
Langjährige Zusammenarbeit mit Stahlbau Süssen beginnt (Rundbühnen, Gipswerke, SDR)

1974
Baumann und Hopf arbeiten bei Lurgi in Frankfurt

1975
Erste zusätzliche Mitarbeiterin für Konstruktionsarbeiten wird eingestellt

1976
Aufträge: Deil-Wertingen, Stahlbau Beck

1977
Langjährige Zusammenarbeit mit BHS-Peißenberg beginnt – Größter Einzelauftrag wird AKW Gundremmingen

1979
Zweiter zusätzlicher Konstrukteur wird eingestellt

1980
Aufträge: Rohrbau, Pirzer, Wendeler, Duval

1981
Stahlrohrbau – Langjährige Zusammenarbeit mit Südstahl beginnt. Chemiewerk Heumann

1982
Langjährige Zusammenarbeit mit Stahlbau Müller beginnt
Beginn einer längeren Zusammenarbeit mit Fa. Bär Hallenbau

1983
Langjährige Zusammenarbeit mit SGL, Meitingen, beginnt (bis heute)

1984
Aufträge: Pfaff, Hausmann 1. PCI-Auftrag Pulveranlage 6 (bis heute)
Langjährige Zusammenarbeit mit Glasbau Seele beginnt (bis heute)
Langjährige Zusammenarbeit mit Engehardt u. Melzner beginnt (Kaminbau)

1985
Aufträge: Stahlbau Wolf, Arch. Müller Antennenanlagen, Engelhardt Kaminanlagen, Ing. Büro Duval (Projekte Siemens u. Osram)
Langjährige Zusammenarbeit mit Höchst-Werken Bobingen u. Gersthofen beginnt (bis heute)
Fendt Traktorenfabrik
Beginn der Lehrlingsausbildung: Sigrid Pecher, 1. Lehrling, bis heute im Betrieb

1986
Langjährige Zusammenarbeit mit Daimler Sindelfingen beginnt (bis heute)

1988
Michaela Ostermeier, 2. Lehrling,
Josef Wieser, Anstellung als Ingenieur nach BHD-Praktikum. Bis heute im Betrieb
Die EDV hält Einzug

1989
Aufträge: Höchst, Seele, Daimler

1990
Aufträge: Fa. Diel Röthenbach, PCI Hamm (Neubau Pulveranlage)
Aufträge: Höchst Geb. 333, Südstahl Gartner

1991
Aufträge: PCI (Pulveranlage), Bilfinger u. Berger (Parkhaus Fröttmyaning)

1992
Daniela Mannel, 3. Lehrling, bis heute als Ingenieurin im Betrieb
Frank Steichele, 4. Lehrling, bis heute als Konstrukteur im Betrieb

1993
Aufträge: Arch. Bohn (Parkhaus Fröttmaning)
Aufträge: Höchst (Geb. 605), U-Bahnreferat München (Verschiede Bahnhöfe)
Aufträge: Daimler (Umbau Bau 44, einer der größten Daimleraufträge)
Aufträge: Beechcraft (Flugzeughalle Augsburg)

1995
5. Azubi beginnt seine Ausbildung
Aufträge: Südstahl (Müllverbrennungsanlage Leverkusen)
Aufträge: Mercedes, 1. Arbeiten im Werk Rastet

1997
Beginn einer langjährigen Zusammenarbeit mit Fa. Eisenmann
Aufträge: PCI + Südstahl (Pulveranlage PFA 2)

1998
Aufträge: Höchst Siloanlage, Daimler Neuordnung Bau 32-38, PCI Versandgebäude, Daimler FT-Bühnen Bau 8 EG (Großauftrag)
Aufträge: Trevira Geb. 635, U-Bahnreferat München (Bahnhof. Mangfallplatz- Wettersteinplatz)
6. Azubi beginnt seine Ausbildung

1999
Beginn einer langjährigen Zusammenarbeit mit Lechstahlwerk (Rohrbrücke)
Aufträge: Daimler Neuordnung Bau 34, Höchst Geb. 1010, Daimler Grubenabdeckungen Bau 46

2000
Aufträge: Daimler FT-Bühnen Bau 8 OG (23.000 qm Bühnen), Höchst Geb. 656
Florian Hirsch, beginnt als Ingenieur bei der BHD und betreut heute den Kunden Daimler mit einem Bürositz in Sindelfingen

2001
Aufträge: U-Bahnreferat München (Bahnhof. Olympia-Einkaufszentrum.), Höchst Geb. 661
BHD wird erstmals nach DIN 9002 zertifiziert

2002
Aufträge: Daimler Verb. FT Bau9, Seele Hallenneubau
Thomas Zeller, beginnt als Ingenieur bei der BHD

2003
Aufträge: Daimler FT-Bühnen Bau 5 (S-Klasse), Daimler FT-Bühnen Bau 15 (CLS), Daimler Verb. FT Bau 32
Tobias Fendt: 7. Lehrling bis heute als Konstrukteur im Betrieb

2004
Aufträge: Höchst Geb. 612

2005
Aufträge: LSW Rohrleitung Filteranlage, Daimler Bau 36 EHB-Anlage E-Klasse, Daimler Bau 7/4 Trägerrost C-Klasse, SGL Syntheseanlage

2006
Roland Eichberger, 8. Lehrling bis heute als Konstrukteur im Betrieb
Andreas Böpple, beginnt als Ingenieur bei der BHD

2007
Aufträge: Daimler Bau 36 EHB-Anlage E-Klasse
Langjährige Zusammenarbeit mit Daimler Werk Wörth beginnt

2008
Aufträge: Daimler Wörth Decklack-Skid, SGL HCL-Gerüste China

2009
Aufträge: Daimler EHB Bau 46, Seele Flughafen Berlin (Großauftrag in schlechter Zeit)

2010
Aufträge: Höchst Geb. 660, Daimler FT-Bühnen S-Klasse (Großauftrag mit Montageunfall), Daimler EHB Bau 46
Aufträge: Daimler Werk Kecskemet

2011
Aufträge: Daimler Werk Rastatt HHG-Anlagen (1. Direktauftrag aus Rastatt), Stotz Unterschutzanlagen Bau 5
Zusammenarbeit mit MAN Augsburg beginnt (bis heute sehr guter Kunde)
Als 2. CAD-System kommen 2 Lizenzen Tekla zum Einsatz

2012
Aufträge: MAN Produktionshalle, Daimler Wörth Wartungsstege, Siemens Unterschutzanlagen Bau 5
Umwandlung in die BHD Meitingen GmbH & Co.KG

2013
Aufträge: Daimler Hambach HHG-Anlagen
Nadine Hucker, 9. Lehrling, beginnt am, 01.09.2014 ihre Ausbildung

2015
Aufträge: Höchst Geb. 252 Sanierung, Daimler Bau 8 Rohbau E-Klasse, Seele SEDAG-Gebäude

2016
Luca Wemmer, 10. Lehrling, beginnt am 01.09.2016 seine Ausbildung

2017
Firmenübergabe zum 1.Juli 2017 an die neuen Gesellschafter und Geschäftsführer Thomas Zeller, Florian Hirsch und Daniela Mannel